ADAC Jugendfahrradturnier

Seit einigen Wochen haben die Kinder der 3. Klassen der Josefgrundschule Herzebrock mit dem Übungsprogramm des ADAC für junge Radfahrer trainiert und intensiv geübt, um sich so gut wie möglich auf die Teilnahme am Straßenverkehr vorzubereiten. Schwierige Situationen auf der Straße wurden im Übungsparcours z.B. mit dem Schrägbrett, dem Steg, dem Slalom, dem Kreisel und dem Bremstest trainiert, um sicherheitsrelevante Verhaltensweisen als Voraussetzung für die im September stattfindende Radfahrausbildung und Prüfung grundzulegen. Dies halten die beiden Klassenlehrerinnen Frau Iles und Frau Coersmeier für unverzichtbar, damit die Schüler zu sicheren Teilnehmern im Straßenverkehr werden können. Darum hat die Teilnahme an dem ADAC Training bereits langjährige Tradition an der Josefgrundschule.
Schon um 7.30 Uhr bauten die beiden angereisten ADAC Experten Herr Grüne und Herr Nordmeier den Übungsparcours auf dem Schulhof auf. Nacheinander absolvierten die Kinder die Übungen im Regen. 
Trotz des schlechten Wetters bewerteten die beiden Experten die Leistungen der Kinder als überdurchschnittlich gut. Herr Grüne gab an, in der Josefschule die besten Leistungen, die wenigsten Fehler im Kreis Gütersloh an  insgesamt 52 Schule gesehen zu haben. So wurden in der Klasse 3a sechs Gold-, drei Silber- und drei Bronze Medaillen vergeben. Die Klasse 3b erzielte sechs Gold-, zwei Silber- und fünf Bronze Medaillen. Alle zwölf Kinder, die Goldmedaillen erhalten haben, hatten vorher den Parcours fehlerfrei gemeistert.
Herr Grüne lobte das disziplinierte Verhalten der Kinder und die sehr gute Vorbereitung der Kinder durch die Schule. Auch der Zustand und die Verkehrssicherheit der Fahrräder wurden als durchweg gut eingestuft.

Ein herzliches Dankeschön geht an den Förderverein für die Übernahme der Kosten!

2019_ADAC_3a2019_ADAC_3b

Das Foto auf dem Schulhof zeigt die Klasse 3a mit den ADAC Experten Herr Grüne und Herr Nordmeier.
Das Foto in der Schule zeigt die Klasse 3b mit der Klassenlehrerin Merle Coersmeier.

 

****************************************************************************************************************************************************************

LIEBLINGSBÜCHER

In den letzten Tagen ihrer Grundschulzeit hat sich  die Klasse 4a mit ihren Lieblingsbüchern beschäftigt. Alle Kinder der Klasse haben eine Leserolle zu einem Buch ihrer Wahl gestaltet. Während der Deutschstunden haben sie verschiedene Informationen verarbeitet, um ihr Buch hinterher den Mitschülerinnen und Mitschülern vorstellen zu können.
 

2019_4a_Buecher12019_4a_Buecher22019_4a_Buecher32019_4a_Buecher4

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Ergebnis der Arbeit ist eine lange Papierrolle mit beispielsweise der Beschreibung der Hauptfiguren, einer Zusammenfassung, der Auswahl der Lieblingskapitel und-zitate, der Erklärung unbekannter Wörter und einer abschließenden Rezension des Buches.
Die Arbeit wurde in toll gestalteten Rollen verpackt und ausgestellt. Alle Kinder haben sich große Mühe gegeben!

2019_4a_Buecher52019_4a_Buecher7

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

************************************************************************************************************************************************

SPORTABZEICHENTAGE AN DER JOSEFSCHULE

Am 17. und 19. Juni 2019 hat die Josefschule zum ersten Mal Sportabzeichentage veranstaltet. An 6 Stationen, die von Helfern aus dem Sportverein und den Lehrerinnen der Josefschule betreut wurden, konnten unsere Josefschüler die für das Sportabzeichen erforderlichen Disziplinen absolvieren.

Dazu gehörten der 30m|50m Sprint, der Standweitsprung, der Zonenweitsprung, das Schlagball werfen, der Drehwurf, das Seilchen springen und der 800 m Lauf.

Weitere tatkräftige Unterstützung erhielten wir auch durch die Eltern. Sie begleiteten die Kinder in kleinen Gruppen zu den Stationen oder bereiteten für sie ein Obst- und Gemüsebuffett vor, welches der Förderverein der Josefschule spendete.

Die Kinder waren begeistert von der erfrischenden, vitaminreichen Zwischenmahlzeit und nahmen das tolle Angebot gerne wahr!

2019_Sportabzeichentag12019_Sportabzeichentag2
  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

**************************************************************************************************************************************************                                                                                                                                                                   

 

LAPBOOKS ZUM THEMA FORMEN | KLASSE 1A

 

2019_1a_Lapbook_42019_1a_Lapbook_3

Mit großem Eifer haben die Kinder sich auf die viele Schnippelei eingelassen. Sie haben geschnitten, gefaltet und geklebt. 

Am Schluss hatten alle Kinder viel Spaß daran, die Übungen in den einzelnen Klappen zu erledigen.

Auch ein Rätsel, was man aus einer Tasche heraus nehmen kann, mit neun gelben Karten ist dabei entstanden. 

Viele Kinder haben ihr Lapbook sehr schön farbig gestaltet.


Jetzt ist die Klasse 1a fit im Thema Formen!

 

**************************************************************************************************************************************************

BESUCH BEI DER FEUERWEHR

2019_Feuerwehrbesuch   Hierzu schreibt Lara aus der 4a:

   Wir waren bei der Feuerwehr. Wir, das sind die Kinder der Klasse 4a. Als erstes 

   liefen wir zur Feuerwehr. Danach stellten wir dem Feuerwehrmann unsere

   Fragen. Das war zum Beispiel: „Wie lange braucht ihr von zu Hause bis zum

   Einsatz?“. Der freiwillige Löschzug Herzebrock braucht dafür in der Regel

   zwischen 8 und 12 Minuten.

   Danach guckten wir uns die Feuerwehrautos an. Christian Siebert, ein freiwilliger

   Feuerwehrmann, zeigte uns alles. Nach dem Anschauen frühstückten wir.

   Später hörten wir noch einmal die Sirene eines Einsatzfahrzeuges. Dann

   verabschiedeten wir uns und gingen wieder zur Schule zurück. Das war ein

   schöner Tag!

 

 

**************************************************************************************************************************************************

Zum Namenstag unserer Schule hat sich die 3a Akrostichons zum eigenen Namen ausgedacht. Im Hintergrund sollten die Kinder ein bolivisches Dorf im Wald malen- passend für die angedachte Spende des Fastenfrühstücks.

Ein Akrostichon ist ein Gedicht, bei dem die Anfänge des Wortes hintereinander gelesen einen eigenen Sinn, beispielsweise einen Namen  ergeben.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

BROT IST LEBEN- Fastenfrühstück in der Josefschule

Heute feiern wir den Namenstag unserer Schule.

Zu Beginn haben sich alle Josefschüler in der Aula versammelt und haben gemeinsam an einem Gottesdienst teilgenommen

2019_Josefsfest_2

2019_Josefsfest_1

Im Anschluss wurde in der Klassengemeinschaft ein Fastenfrühstück zu sich genommen.

 

2019_Josefsfest_4


Das Geld, das unsere Schüler sonst für Zutaten zu einem Feier-Frühstück ausgegeben hätten, wird gespendet und soll bedürftigen Kindern in Bolivien zugutekommen.

 

**************************************************************************

 

Fahrradprüfung 2019

2019_Radfahrpuefung

Wir freuen uns, dass am 7. März 2019 alle teilnehmenden Viertklässler die

diesjährige Fahrradprüfung bestanden haben!

Unser Dankeschön geht an die Verkehrswacht, die mit unseren Kindern an

drei Tagen sowohl theoretisch als auch praktisch geübt hat,

an die Eltern, die im strömenden Regen an ihren Posten standen und

an die Kreissparkasse Herzebrock für die Spende, für die anschließende

Stärkung mit heißem Kaffee und frischen Brötchen bei der Auswertung

der praktischen Prüfung.

 

 

!

 

**************************************************************************

Im Rahmen der Aktion "Saubere Landschaft" der Gemeinde Herzebrock- Clarholz sind heute die ersten Josefschüler während ihres Sachunterrichtes, mit Mülltüten gewappnet, unterwegs gewesen, achtlos weggeworfene Abfälle aufzuheben.

2018_Muellsammelaktion3

Im Umkreis unserer Schule zogen die Schüler gut sichtbar mit ihren Warnwesten und roten Kappen los ...

2018_Muellsammelaktion12018_Muellsammelaktion2

Der von uns gesammelte Müll wird am Freitag von der Gemeinde abgeholt und entsprechend fachgerecht entsorgt.