Liebe Eltern,
unser kleines ABC soll Ihnen helfen, die Abläufe und Regeln in unserer OGGS kennen zu lernen. Natürlich können wir an dieser Stelle nur einen kleinen Überblick geben und es werden sicherlich noch Fragen offen bleiben. Bitte sprechen Sie uns an, wenn Sie noch Informationsbedarf haben. Auch die Elternvertreter des OGGS-Rates stehen Ihnen gerne zu Verfügung.

 

A ABHOLEN

Die OGGS ist an allen Schultagen täglich bis 17.00 Uhr für Ihre Kinder geöffnet. Sie haben in Ihrer Abholerklärung angegeben, ob Ihr Kind alleine nach Hause gehen darf oder von wem es abgeholt wird. Soll Ihr Kind ausnahmsweise von anderen Personen mitgenommen werden, muss uns dies vorher, zur Sicherheit Ihres Kindes, schriftlich mitgeteilt werden. Bitte stellen Sie sicher, dass auch Ihr Kind weiß von wem es abgeholt werden darf! Es ist wichtig, dass Ihr Kind sich immer bei einer Betreuerin abmeldet, wenn es nach Hause geht.

A ANGEBOTE

wir bieten unseren Schülerinnen und Schülern eine Vielzahl an AGs aus dem sportlichen und kreativen Bereich an. Zu Anfang jedes Schuljahres erhalten die Kinder eine Übersicht mit den jeweils aktuellen Angeboten und wichtigen Hinweisen zur AG-Wahl.

zu den Angeboten im Tagesablauf der OGGS hier ...

 

B BEWEGLICHE FERIENTAGE -

Diese schulfreien Tage werden vor Beginn des Schuljahres vom Schulleiter bekannt gegeben. Die OGGS hat an diesen Tagen von 7.30 - 17.00 Uhr geöffnet.

 

B BASTELMATERIALIEN

Da die Kreativität mancher Kinder unerschöpflich ist, haben wir einen ständigen Bedarf an Bastelmaterialien aller Art. Wir freuen uns vor allem über Bastelpapier, Malpapier, auch Papprollen, Perlen, Wolle, Kerzenreste usw. nehmen wir gerne an.

 

D DRAUßEN SPIELEN

Wo es geht, fördern wir die Bewegung der Kinder an der frischen Luft. Neben dem Klettergerüst, der Tischtennisplatte, der Seilbahn und einem Baumhaus stehen noch viele Spiel  und Sportgeräte zu Verfügung. Hier können z. B. Pedalos, Bälle, Stelzen, Seilchen, Roller usw. ausgeliehen werden.

 

E ELTERNARBEIT

Die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Ihnen ist uns wichtig. Wenn Sie Anregungen oder Fragen haben, sprechen Sie uns bitte an. Wir vereinbaren auch gerne einen persönlichen Gesprächstermin mit Ihnen.

 

E ELTERNBEITRÄGE -

Die Elternbeiträge wurden durch den Ratsbeschluss der der Gemeinde Herzebrock- Clarholz am 24.06.2015 festgelegt:

 Elternbeitraege_OGGS.xlsx

 

E ELTERNMITEILUNGEN -

in schriftlicher oder telefonischer Form sind sehr wichtig. Geben Sie Ihrem Kind eine Kurzmitteilung mit,

-  wenn Ihr Kind allein nach Hause geht,

-  wenn sich die Abholzeit geändert hat,

-  wenn eine fremde Person Ihr Kind abholt.

 

 

E  ELTERNVERTRETER

Zu Beginn eines Schuljahres werden zwei Elternvertreter für ein Schuljahr in den OGGS Rat gewählt. Sie vertreten die Interessen der Eltern in diesem Gremium.

 

F FERIENBETREUUNG

Bis zu sieben Wochen im Jahr bieten wir für die Kinder der OGGS unter Kurzzeit eine Ferienbetreuung an. Diese Zeit verteilt sich auf Oster , Herbst  und Sommerferien. In der Regel wird die erste Hälfte der Sommerferien abgedeckt. In den Weihnachtsferien findet keine Betreuung statt. Die Ferienbetreuung kann grundsätzlich nur Wochenweise gebucht werden (nicht für einzelne Tage). Bitte beachten Sie, dass die Anmeldung für die Ferienbetreuung verbindlich ist.
Die OGGS ist auch an Unterrichtsfreien Tagen (Brückentage / Lehrerfortbildungen) von 7.30 Uhr bis 17.00 Uhr geöffnet.

 

F FUNDKISTE

Ist Ihr Kind ohne Jacke nach Hause gekommen? Bitte sehen Sie regelmäßig in unseren Fundkisten in den Gruppenräumen nach.
GEBURTSTAGE – Wenn Ihr Kind Geburtstag hat, wird dieser natürlich auch in der OGGS gefeiert, dass machen wir in unserer Gruppenstunde. Bitte stimmen Sie sich vorher mit der Teamleitung ab.

 

H HAUSAUFGABENBETREUUNG

Von 13.45 Uhr bis 14.45 Uhr erledigen die Kinder ihre Hausaufgaben. In kleinen Gruppen von maximal acht Kindern und in ruhiger Atmosphäre werden die Kinder angeleitet und begleitet. Bei der Hausaufgabenbetreuung finden die „Hausaufgabenstandards“ des GSV Josef  St. Michael Anwendung. Diese wurden in Kooperation mit Schulleitung, Kollegium und OGGS Begleitern erarbeitet. Im Aufgabenheft finden Sie eventuell Anmerkungen der Lehrer bzw. der Hausaufgabenbegleiter. Zu Hause üben die Eltern auch weiterhin mit ihren Kindern das Lesen und das Rechnen z. B. 1x1.

 

I INFORMATION

Informationen hängen vor der Mensa aus. Elternbriefe geben wir Ihren Kindern in der Postmappe mit nach Hause.

 

K KRANKHEIT

Sollte Ihr Kind krank sein, bitten wir Sie, uns kurz zu informieren.


M MITTAGESSEN

Das Mittagessen wird täglich frisch von unserem Caterer Frau Schäfer geliefert. Die Mahlzeiten sind ausgewogen und bestehen aus einem Hauptgericht und einem Nachtisch. Zu den Mahlzeiten und während des weiteren Nachmittages reichen wir Mineralwasser, Apfelschorle oder Tee. Ein Speiseplan hängt vor der Mensa aus.

 

O OFFENER GANZTAG -

Das ist ein Ort der Josefschule, der durch das Miteinander in den Räumen durch die Nutzung der Räume sichtbar macht, was Geborgenheit, Sicherheit, Verantwortung und Solidarität bedeuten kann.

s8anderen helfen und sie unterstützen

s8Zutrauen zu sich selbst und zu anderen pflegen

s8Einfluss haben und sich als bedeutungsvoll fühlen

s8Aufgaben übernehmen

s8Mitgefühl und Verständnis zeigen, d.h. gerecht sein im Hinblick auf unterschiedliche Individuen, Situationen und Bedürfnisse

s8Kooperationspartner HSV

 

P PROBLEME

Kleine und große Probleme, Fragen und Hinweise sollten mit uns besprochen werden. Gerne vereinbaren wir mit Ihnen Gesprächstermine, an denen wir uns mehr Zeit nehmen können, als bei einem kurzen Gespräch „zwischen Tür und Angel“. So können wir Ihrem Anliegen und der Betreuung der Kinder gerecht werden. Wünsche und Vorschläge nehmen wir jederzeit gerne entgegen.


R RÄUMLICHKEITEN DIE UNS ZUR VERFÜGUNG STEHEN

Mensa, Küche, Spiel  und Ruheraum, Bibliothek und die Turnhalle.

 

S SCHÜLERKONFERENZEN

Die Schülerkonferenz ist eine, nach Möglichkeit, wöchentlich stattfindende Gesprächsrunde, in der sich Schüler / innen und einer pädagogischen Fachkraft gemeinsam mit konkreten Anliegen der OGGS  Gemeinschaft beschäftigen und Lösungen finden. Ziel der Schülerkonferenz ist, die persönliche Entfaltung, die kritische Auseinandersetzung mit der Umwelt, Selbstverantwortung des Kindes und Kooperative Arbeit und gegenseitige
Verantwortlichkeit.

 

T DIE TELEFONNUMMER -

der OGGS lautet:  0176 - 51 35 56 19 (Teamleitung)

 

U UNTERRICHTSFREIE TAGE -

An diesen Tagen haben wir von 7.30 - 17.00 Uhr geöffnet.

 

U UMSETZUNG -

der pädagogischen Schwerpunkte –
- Die lesende Schule – Leseförderung in Hausaufgaben und Arbeitsgemeinschaften.
- Die bewegte Schule – Frei spielen auf dem Schulhof, Fußball und Sport
- DAZ – Deutsch als Zweitsprache.
- Die fördernde und fordernde Schule – Drei Lehrerstunden und zwei ehrenamtliche Mitarbeiter.
- Die Ernährungsbewusste Schule – Koch AG und Gartenarbeit.

 

Z ZIELE DER OGGS JOSEF - St.MICHAEL -

Lernen - Erziehen - Betreuen - Fördern

Wir wünschen uns - und arbeiten daran - den Offenen Ganztag als ein Haus zu gestalten, in dem Solidarität, Gleichheit, Sicherheit, Geborgenheit, Verantwortung und Demokratie im Kleinen aktiv gelebt wird.