Unsere Schule ist ein Ort, in dem die Fähigkeiten, Erwartungen, Bedürfnisse und Wünsche von Schülerinnen und Schülern, Lehrerinnen und Lehrern, Mitarbeitern und Eltern zusammentreffen. Wir alle achten die Individualität und Würde aller am Schulleben Beteiligten und wollen jeder Person gewaltlos und höflich gegenübertreten.

Die nachfolgenden Vereinbarungen wurden gemeinsam von Kindern und Lehrern unter dem Motto „damit’s rund läuft“ aufgestellt. Sie sollen das Schulleben im Sinne eines freundlichen und fairen Umgangs miteinander erleichtern.

Nachdem alle Schüler am Ende des  Jahres 2008 schriftlich ihre Vorstellungen über die Art und Weise dargelegt haben, wie sie ihren Umgang miteinander wünschen, ist daraus die folgende Schulordnung entstanden:

 

 

Radsymbol

 

 … damit’ s rund läuft an unserer Schule

 

 

Menschen

1. Wir hören einander zu.
2. Wir sind freundlich zueinander.
3. Jeder ist bei uns gleich wichtig.

 

RadsymbolIch ärgere andere nicht
und ich tue ihnen nicht weh.

 

Dinge  

1. Wir fragen, wenn wir etwas haben möchten.
2. Wir nehmen niemandem etwas weg.
3. Wir machen nichts mit Absicht kaputt.

 

RadsymbolIch gehe mit Dingen und dem
Eigentum anderer sorgsam um.

 

Unterricht

1. Wir arbeiten leise und nehmen Rücksicht auf andere.
2. Wir melden uns, wenn wir etwas sagen wollen.
3. Wir lachen niemanden aus.

RadsymbolIch höre in der Stunde zu und passe auf.

 

Pause

1. Wir spielen in der Pause fair miteinander.
2. Wir schließen niemanden aus.
3. Wir streiten nicht um die Plätze.

RadsymbolIch möchte, dass sich alle
auf die Pause freuen können.

 

Zusätzlich gibt es weitere Regelungen, die der Sicherheit und dem friedlichen Miteinander in der Pause dienen.  

 

mehr dazu....